Mängelbeseitigung

Gestern waren gleich mehrere Firmen bei uns und haben die Mängel abgearbeitet. Hier muss man Eco System Haus für die schnelle Durchführung loben.

Die Heizung im OG wurde noch einmal eingestellt, da ein Zimmer nicht richtig warm wird. Ob dies nun irgendwas gebracht hat, weiß ich nicht, da es zur Zeit zu warm ist um dies zu überprüfen. Das schöne Zettelchen habe ich trotzdem unterschrieben.

Die Breitbanddosen wurden gegen Dosen von Kathrein getauscht (Kathrein ESD 08 oder so empfahl der Techniker von Tele System Rostock). Mit den neuen TV-Dosen können wir dann auch die Kanäle im Bereich unter 115 MhZ empfangen. Wie es jetzt mit der Tauglichkeit aussieht, wenn wir mal auf Satellitenempfang wechseln werde ich wahrscheinlich erst dann sehen.

Leider kann unsere Steckdose im OG nicht gefahrlos verlegt werden. Herr D. würde es machen, aber es könnte auch passieren, dass wir dann ein Loch in der Wand haben. Da ein Loch keine Option ist, habe ich darauf verzichtet und habe nun drei Steckdosen hinter meinem Bett mit denen ich nichts anfangen kann – soviel zum Thema Planung. Auch hier habe ich dann eine Unterschrift geleistet, obwohl jetzt auf dem Zettel steht: „Soll so bleiben laut Bauherr“.

Die Klinkerer haben die Lunos-Abdeckung von außen angebracht und bereits am Mittwoch die Löcher in den Fugen über den Steckdosen ausgebessert. Um einige Abdeckungen sind jetzt schon ganz schön große „Fugenränder“ zu sehen, aber die Fotos zu den Details kommen noch.

Der Fliesenleger wollte auch nächste Woche kommen, jedoch konnten wir hierfür keinen gemeinsamen Termin finden.

Einige Mängel sind aber auch noch offen: Das Problem mit der Kondenswasserbildung an der Lunosanlage ist noch nicht geklärt (hier fehlen mir noch die geänderten Planungen), die Ränder von dem Kondenswasser in der Bodeneinschubtreppe sind immer noch da und werden uns wahrscheinlich auch im nächsten kalten Winter wieder heimsuchen und unsere Mauer muss noch ausgebessert werden (im Spitzboden hat wohl der Wind den Mörtel wieder rausgedrückt).

Leider fehlt auch immer noch die KFW-Bestätigung über die Durchführung der Errichtung eines KFW 70 Effizienshauses (Formularnummer 600 000 2151) – leider schon seit dem 8.1.2014

Dieser Beitrag wurde unter Bauen, Eco System Haus veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Mängelbeseitigung

  1. Jürgen sagt:

    Kondenswasser ist ja der erste Treffer, wenn man Lunos-Anlage googelt – kannte den Begriff nicht. Ich dachte, die arbeitet ähnlich wie ein Badentlüfter – bei denen habe ich noch nichts gehört von Problemen mit Kondenswasser…

    Ansonsten hören sich die Mängel ja überschaubar an. Es gibt doch kein Bau ohne Mängel, hat unser Bausachverständiger mal gesagt – man muss nur lange genug suchen 😉

  2. Teis sagt:

    Bei denen Muss man nicht lange suchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.