Wochenbericht 19.9. – 25.9.

Unter den 3,9 Millionen Arbeitslosen in Deutschland scheint es leider keine Handwerker für den Bau eines EFHs zu geben. Derzeit ächzen alle Unternehmen unter „Auftragsüberlastung“. Auch wir haben diese Erfahrungen bereits gemacht, denn man will ja eigentlich auch noch seinen Garten vorbereiten lassen. Die Antworten auf entsprechende Anfragen gehen aber gegen 0 (oder meine E-Mails werden von der NSA abgefangen).

Eco System Haus hat die bisherigen Mängel behoben und scheinbar die Vorbereitungen für die Fassadenarbeiten begonnen. Auf unserem Grundstück lagen nun wieder Baumaterialen herum. Sonst ist leider wieder nicht viel in der letzten Woche passiert. Der Spannungsbogen ist damit schon fast überspannt – wir wollen doch nur unsere Klinkerfassade sehen 🙂

Eco System Haus Klinkerarbeiten - Vorbereitung

Eco System Haus Klinkerarbeiten – Vorbereitung

Dieser Beitrag wurde unter Bauen, Eco System Haus veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Wochenbericht 19.9. – 25.9.

  1. Frank Trippo sagt:

    Hallo, wir bauen auch ein Kapitänshaus im Bereich Neuruppin. Wäre es möglich, das wir uns Ihr Haus einmal von Außen anschauen können bezüglich des Klinkers. Wir haben uns noch nicht entschieden, welchen wir nehmen. Vielleicht könnten Sie uns ja mal ein paar Fotos per E Mail schicken oder uns mitteilen, wo Sie dort wohnen. Liebe Grüße.

  2. hebelt sagt:

    Hallo,

    wir waren jetzt schon lange nicht mehr draußen – da ich immer noch krank bin. Ich hoffe jedoch, dass ich Ende der Woche weitere Fotos machen kann.

    Ein paar Fotos sind auch schon hier von dem Klinker zu erkennen: http://hausbau.webmaid.de/2013/10/trockenbau-erledigt-verblendung-in-arbeit/ . Also wir finden, dass der Klinker in echt viel schöner aussieht, als das Muster bei der Bemusterung. Wenn die Fotos nicht reichen, dann gerne noch einmal melden, dann können Sie sich das Haus auch gerne anschauen fahren (nächste Woche wird das Gerüst abgebaut, das sollte wohl mehr Sinn machen für eine Besichtigung).

  3. Frank Trippo sagt:

    Hallo, ja dann warte ich erst einmal auf die neuen Bilder. Auf den bereits eingestellten kann man zwar ein bisschen erkennen, aber nicht viel. Ich denke aber mal, das wir trotzdem nochmal vorbeifahren werden, wenn das Gerüst abgebaut ist, da sich meine Frau die Klinker lieber in natura anschaut. Könnten Sie mir denn sagen, wie die genaue Bezeichnung des Klinker ist und von welchem Hersteller er ist?

    Liebe Grüße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.