Ein Anruf zwischendurch

Heute kam ein unerwarteter Anruf von Frau B. Sie klärte mich noch einmal über die Aufstellung der Nebenkosten durch einen Architekten auf und erklärte mir noch einmal, was jetzt genau passiert bis zum Bauanfang. Der Anruf erfreut das Bauherrenherz, da Kommunikation sehr wichtig ist.

Das angepeilte Ziel, dass wir Ende des Jahres in das Haus einziehen, werden wir hoffentlich einhalten (zumal wir eigentlich von Ende August sprachen bei der Angebotsunterbreitung – jedoch haben wir zwei Monate Verzögerung durch die schwierige Grundstückswahl). Frau B. meinte, dass die Vorbereitungszeit bei Eco länger dauert, es dann aber alles zügig voran geht. Ich erzählte ihr noch von unseren Bekannten, die mit Markon-Haus und Ever Energy Haus bauen, welche jetzt bereits beide den Bauantrag haben (im Fall von Ever Energy Home sogar schon die Baugenehmigung), obwohl Sie auch nicht früher angefangen haben. Beide starteten im Dezember 2012 mit ihren Hausbauplänen und sind jetzt also beide weiter als wir. Wir hatten zwar aufgrund von Missverständnissen bei dem ersten Bodengutachten eine Verzögerung von ca. zwei Monaten, aber selbst wenn wir das berücksichtigen hängen wir eigentlich jetzt schon hinterher.

Bei allen anderen Bauträgern scheint die Bemusterung nicht in den Bauantrag einzufließen – Eco wartet diese jedoch erst ab, bevor die Unterlagen erstellt werden. Solche Verzögerung muss man letztendlich auch berücksichtigen, wenn man bedenkt, dass man nur einen sechsmonatige kostenlosen Bereitstellungszeitraum hat. Wenn ein Bauträger jetzt wesentlich länger, als ein anderer braucht, ist letztendlich das Haus durch die Nebenkosten auch teurer als bei den anderen Bauträgern. Ein Vergleich mit Markon-Haus: 1. Februar erstes Planungsgespräch und am 13. März war die Bauanzeige fertig.

Bis jetzt habe ich immer noch ein gutes Bauchgefühl und man soll den Tag auch nicht vor dem Abend loben, insofern hallen die Worte von Frau B. einfach in meinem Ohr nach und wir fällen am Ende das Fazit: „Na wir schauen mal wer zuerst fertig ist.“ und „Ich bin da noch guter Dinge und wir haben am Ende eigentlich alle Bauherren zufrieden gestellt. (keine Wort-Zitate, aber vom Inhalt her sollte es ihre Aussage treffen). Alle Wünsche/Anforderungen wurden bis jetzt immer sehr engagiert erfüllt, sei es die KfW-Berechnung, der BRI oder …

Dieser Beitrag wurde unter Bauvorbereitung, Sonstiges abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Ein Anruf zwischendurch

  1. Anke Olschewsky sagt:

    Hallo,

    ich habe gerade bei Ihnen gelesen, dass Bekannte von Ihnen mit Ever Energy gebaut haben. Können Sie mir sagen ob Sie zufrieden waren?
    Vielen Dank im voraus.
    Mit freundlichen Grüßen
    A. Olschewsky

    • hebelt sagt:

      Unsere beiden Bekannten waren nicht wirklich zufrieden 🙂 Bei den einen hauptsächlich, weil es zu lange dauerte, bei den anderen weil es auch schwerwiegende Mängel gab. Wenn Sie Details erfahren wollen, dann melden Sie sich ruhig nochmal.

      • K.K. sagt:

        Mögen Sie dazu mehr ins Detail gehen? Bei wem dauerte es lange und welche Mängel traten auf.Tatsächlich ein Markon und EverEnergy unser Favoriten bisher.Lg

      • Janifer sagt:

        Hallo ich hätte gerne Details zu den Erfahrungen mit der Baufirma everenergy . Wir waren am Mittwoch bei dieser Firma und irgendwie ist ein mulmiges Gefühl geblieben und wir fragen uns ob wir einfach nur zu misstrauisch sind oder ob da doch was faul ist… . Ich hoffe sie Antworten uns schnell.bis dahin verbleibe ichmit freundlichen Grüßen, Familie Rosen

    • Heike sagt:

      hallo,

      wir stecken mit Ever Energy voll drin und können nur bestätigen, dass wir nicht so zufrieden sind. Es zieht sich wie Kaugummi, wenig Planung, alles wird schön geredet. Nimmt eine andere Baufirma!!!

    • Jenny sagt:

      Ich hätte gerne mehr Infos zum Thema Hausbau der Firma ever energy group wäre das möglich

  2. Carlota sagt:

    Guten Tag,
    wir haben am Wochenende einen Termin mit Ever Energy und wären sehr dankbar über Erfahrungsberichte. Sie haben ja nicht selbst mit Ever Energy gebaut, erwähnten aber Ihre Bekannten. Wenn Sie Zeit dafür finden, würde ich mich sehr über die Details freuen, die Sie „hebelt“ oben angeboten haben.
    Vielen Dank und freundliche Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.